Podiumsdiskussion –
Islamismus und politischer Islam in den Medien
04.05.2018 um 19.00 Uhr
 
Diese Veranstaltung findet im Rahmen unseres Jahresprojektes
„Medien – komplex, mächtig und jedem zugänglich! Medien-Skills für unsere Zeit“
mit Förderung durch die Berliner Landeszentrale für politische Bildung statt.
 
In Zeiten eines so starken gesellschaftlichen Wandels durch die Digitalisierung und die damit einhergehende Veränderung des Umgangs mit Informationen, ist eine massive Auseinandersetzung mit der Materie vonnöten. Viele Menschen sind aufgrund der immer größer werdenden Menge an Informationen nicht mehr in der Lage differenziert mit Aussagen und Fragestellungen umzugehen.
 
Insbesondere das Internet als Massenmedium und die diversen Social Media Plattformen stellen eine immense Herausforderung für den Umgang mit der Vielfalt an Meinungen und Ideen dar. Die Verbreitung von falschen Informationen oder Hassreden erwächst für viele Personen häufig aus Ratlosigkeit sowie mangelnden Fähigkeiten im Auseinanderhalten von Informationen.
 
Unser Anliegen ist es durch dieses Projekt unserer Gemeinde und Interessierten Menschen einen Weg aufzuzeigen um den Herausforderungen der Digitalisierung mündig und zuversichtlich zu begegnen. Durch Vorträge, Podiumsdiskussionen sowie Kommunikations- und Medienkompetenztrainings sollen die Teilnehmer*innen des Programms das notwendige Handwerkszeug für einen mündigen Umgang mit Medien erhalten und dieses durch die Erstellung von Informationsmaterial für andere nutzbar machen.
 
Podiumsdiskussion – Islamismus und politischer Islam in den Medien
Hierbei geht es darum, Interessierte aus Gemeinde und Außerhalb stark mit der Rolle von Medien und ihrem Verständnis dieser zu konfrontieren und ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich durch die Aktualität der Materie mit dem Thema vertraut zu machen. Ausgesuchte Wissenschaftler*innen und Medienschaffende aus unterschiedlichen Formaten sollen ihre vielfältigen Sichtweisen auf den Gegenstand der Veranstaltung darlegen und in einem produktiven Austausch die Komplexität für Laien greifbar machen.

Datum:      04.05.2018, Freitag
Einlass:     18.45 Uhr
Beginn:      19.00 Uhr

 

Moderator:

Herr Reinhard Fischer (Berliner Landeszentrale für politische Bildung) 

 

Podiumsgäste:

Frau Prof. Dr. Sabine Schiffer (Medienpädagogin & Institutsleiterin des IMV `Institut für Medienverantwortung`)

Herr Gunnar Schupelius (Chefkolumnist der Berliner Tageszeitung BZ.)

Frau Ricarda Breyton (Politikredakteurin WeltN24)  

Tarek Baé (Redakteur, Journalist & Medienberater)

  

 

 

Flyer, PDF